Markus Hof

Kurzes Update

„Du müsstest doch jetzt Themen haben für dein Blog ohne Ende, oder?“

So oder so ähnlich werde ich in den letzten Tagen, ja sogar Wochen, sehr oft angesprochen. Aber der geneigte Leser muss feststellen, dass es zur aktuellen politischen Entwicklung in Deutschland keinen Beitrag gibt. Der Grund ist recht einfach: Ich war nicht in der Lage, etwas Vernünftiges zu Papier bzw. aufs Blog zu bringen. Es hat mich einfach zu sehr mitgenommen, was da gerade passiert.

Alleine Martin Schulz hätte es Mitte Februar zu mehreren Beiträgen pro Tag gebracht, aber auch die Kollegen der anderen Parteien wären einträgliche Ziele gewesen. Und die Parteien und ihre Parteitage selbst erst. Aber es war mir einfach zu traurig.

Deswegen werde ich – sobald die SPD ihr Mitgliedervotum ausgezählt hat – jeder Partei, die im Bundestag vertrete ist, einen eigenen Beitrag widmen und sie aus meinem (natürlich sehr subjektiven) Blickwinkel beleuchten. Eine Art Miniserie also. Ab kommende Woche also dann hier zu finden. Eventuell kommen zwischendrin auch noch  Beiträge – wer weiß, was in der Welt passiert bis dahin…

Außerdem hat nach zirka einem Monat die Pressestelle der Bundespolizei geantwortet und ich habe das Feedback im betreffenden Artikel eingearbeitet. Schließlich sollen die auch zu Wort kommen, die Beschuldigung wiegt ja schwer.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.