Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute habe ich einmal ein etwas ernsteres Thema aufgegriffen.

Wie sehr häufig in solchen Fällen, hat es auch mit der AfD zu tun. Vielleicht helfen meine Gedanke ja, ein bisschen mehr zu verstehen, wie man Informationen verwenden kann, um populistische Aussagen vermeintlich zu "beweisen".

Und was wirklich dran ist, wenn man genau hinschaut.

Viele Grüße,

Markus

---

Gedanken: Target 2

 Was soll "Target 2" sein? Nun dazu kommen wir gleich.

Es gibt folgende Aussage, die streng genommen vollkommen korrekt ist: "Die Europäische Zentralbank schuldet der Bundesbank ca. 1 Billion Euro."

Puh... viel Geld. Und viele (ich nenne sie nun einmal so) Populisten sagen auch genau das und weisen damit auf "riesige Haftungsrisiken" oder "Angriffe auf das Vermögen der deutschen Bürger" hin. Natürlich alles im Kontext der Eurokrise und der EU-Krise und manchmal auch des Binnenmarktes.

Genauer müsste die Aussage aber heißen: "Die Europäische Zentralbank schuldet der Bundesbank ca. 1 Billion Euro im internen Zahlungssystem "Target 2"." Dieses System dient der internen Verrechnung von Zahlungsströmen innerhalb des Euroraumes. Man könnte es als eine Art Clearingsystem beschreiben.

Wenn zum Beispiel ein Franzose etwas nach Deutschland überweist, so geht dieser Geldfluss über die jeweiligen Zentralbanken der Länder und von dort an die EZB - dann weiter von bzw. auf die jeweiligen Empfängerkonten. Und ähnlich wie es auch innerhalb eines Landes solche Clearings gibt, gibt es das auch international. Statt also jede einzelne Überweisung einzeln auch zwischen den Zentralbanken stattfinden zu lassen, überweist man nur die Salden. Man schaut also, wieviel Geld von Frankreich nach Deutschland geht und umgekehrt - und nur die Differenz wird "gecleart".

Im Normalfall gleicht sich so etwas dann im Zeitverlauf aus. Nun ist es aber so, dass im Zuge der Turbulenzen um den Euro durchaus festzustellen ist, dass es eine Verschiebung von Geldflüssen gegeben hat. So geht mehr Geld nach Deutschland rein als von Deutschland weg. Das ist alles.

Und nur um es deutlich zu machen: Der Empfänger hat dieses Geld bereits auf seinem Konto und kann drüber verfügen. Wirklich problematisch wäre diese hohe Summe nur dann, wenn ein Land aus der Eurozone austritt. Oder wenn die Eurozone sich komplett auflöst - wobei es dann sicher noch größere Probleme geben dürfte.

Im übrigen haften die Teilhaber der EZB dann auch und es würde alle Euroländer betreffen. Das dann umgelegt gemäß dem Schlüssel ihrer Einlagen, womit Deutschland mit 18% in der Haftung wäre. 

Betrachtet man also mal die - das gebe ich gerne zu - komplexeren, ausführlicheren Darstellungen in diesem Text und vergleicht sie mit der Aussage, dass "die Europäische Zentralbank der Bundesbank ca. 1 Billion Euro schuldet", so sieht man hervorragend, wie Populismus funktioniert.

Es ist ziemlich einfach.

Und es wird immer einfacher, je mehr die Leute sich mit einfachen Antworten zufrieden geben. Und es wird immer einfacher, populistisch zu sein, je weniger Leute nachfragen und versuchen, einer Behauptung auf den Grund zu gehen.

Das ist eine große Gefahr. Für unser Land, für unsere Demokratie und für unsere Freiheit.

Natürlich ist das nur ein Beispiel, aber es zeigt den populistischen Mechanismus sehr gut auf. Und auch wenn dieses Beispiel sicher sehr speziell ist, so passiert es nach diesem Muster so oft, dass Politiker der AfD genauso vorgehen und Ängste schüren oder Vorurteile verbreiten oder festigen.

Davor habe ich Angst und deswegen rufe ich jeden dazu auf, selbst nachzuschauen, selbst zu recherchieren, selbst nachzudenken und nachzufragen! Und das beziehe ich nicht nur auf Aussagen, die von (vermeintlichen) Populisten kommen; das gilt genauso auch für Behauptungen von Behörden, Regierungen und auch von als nicht als populistisch verschrienen Parteien oder Personen.

Nur dieses kritische Hinterfragen, und davon bin ich felsenfest überzeugt, ist die Garantie dafür, dass wir weiterhin in einem freien und demokratischen Land leben können.

---

Meine Lieblingsbeiträge der letzten Zeit:

(1)-2, 4-4, 5

Was soll uns diese Zahlenfolge sagen? Ist es ein Tipp für Jogi Löw für die nächste taktische Ausrichtung? Gut, wenn 15 Spieler auf dem Platz sein dürften, wäre das eine Möglichkeit. Nein, es ist viel besser. Das ist die Abfolge der Länge der Postleitzahlen in Deutschland! Denn am 1.7.2018 hat die fünfstellige Postleitzahl 25. Geburtstag. ein Grund zu feiern und …

Weiterlesen.

Warum ich es gut finde, dass die AfD in den Bundestag kommt

Nun, wahrscheinlich überrascht den ein oder anderen diese Überschrift. Wer mich kennt, der weiß, dass ich keine Nähe zu extremen Positionen pflege und auch rechte und vor allem rechtsradikale oder gar rechtsextreme Positionen ablehne. Allerdings hat es durchaus einen Grund, warum ich es gut finde, dass die AfD in den Bundestag einziehen wird. Es gibt in Deutschland ca. 23.100 Rechtsextreme. …

Weiterlesen.

---

Reklame: Ich versprach es... hier gibt es Werbung!

Passend zum Thema heute: Banken...

https://youtu.be/63Ou08A6ZLI

Und für die Jüngeren: Ja, das komische Geld war mal offizielles Zahlungsmittel in Deutschland und nein, die haben sich bei den Zinssätzen nicht versprochen.

---

Danke fürs Lesen!

Schön, dass ihr bis hierher alles durchgelesen habt. Ganz DSGVO-konform gehts hier weiter im Text, denn abmelden vom Newsletter kann man sich ganz unten, also hier: